13. August 2020 Guten Tag, everybody

Link-Tipps 2019/03: Ricordi-Archiv / ZDF-Kultur / Österreichische Nationalbibliothek

Die Zeit der Internetarchive ist nicht vorbei, sie entwickelt sich eher. Der bekannte Satz, dass das Internet nichts vergesse, ist ja – zum guten wie schlechten – Hoffnung und Bedrohung zugleich. In Wirklichkeit ist das Internet wie eine Wanderdüne, die mit der Zeit Dinge freilegt während sie andere bedeckt. Darum darf man sich nicht darauf verlassen, dass auch Archive für die Ewigkeit sind. Also besser heute noch nachsehen, als morgen das Nachsehen haben.

Das Ricordi-Archiv
https://www.archivioricordi.com/en

Einer der größten Musikverlage öffnet seine Archive für die Öffentlichkeit. Libretti, Briefe, Partituren: Dokumente der Zeitgeschichte mit ihren ganz eigenen Formen der Ausstrahlung – eine Fund- und Suchgrube voller Überraschungen und Schönheiten. Zu erschließen auf italienisch und deutsch.

ZDF-Kultur
https://www.zdf.de/kultur

„Festival, Theater, Kunstausstellung – das neue Kulturangebot des ZDF ist in einer Media­thek verfügbar.“ Damit hat das ZDF jetzt seine verteilten Kulturangebote an einer Stelle zusammengefasst. Statt auf einzelnen Webpräsenzen findet sich nun alles an einem Platz. Eine gute Idee. Damit stellt man sich jetzt an die Seite des Netzangebotes von ARTE. Mit dabei auch Moritz Eggerts Opernkunde im Schnelldurchlauf.

Österreichische Nationalbibliothek
http://anno.onb.ac.at/anno-suche

„Hier haben Sie die Möglichkeit, unsere mehr als 1.000 Zeitungen und Zeitschriften im Volltext zu durchsuchen. Die Volltextsuche deckt schon mehr als 90% des gesamten Bestandes der in ANNO digitalisierten Zeitungen und Zeitschriften ab. Noch fehlende Ausgaben werden laufend ergänzt.“ Eine wunderbare Möglichkeit, ein bisschen Forschung zu betreiben.


Zuerst erschienen in: nmz, Ausgabe 3/2019 – 68. Jahrgang