Markiert: Meta records

Vesko Stambolov, Bach, Piano Concertos Nos. 1, 3 & 7 meta records 022,

[Rez]: Bach: Klavierkonzerte Nr. 1, 3 & 7

Mit den Klavierkonzerten von Bach ist das schon so eine Sache. Die hier von Vesko Stambolov und einen Streichquartett eingespielten Konzerte Nr. 1, 3 und 7 sind ursprünglich nicht fürs Klavier komponiert. Nr. 1 und 3 haben ihre Berühmtheit durch die Violine erfahren. Nr. 3 als E-Dur-Konzert (hier D-Dur), Nr. 7 als g-Moll-Konzert (hier...

new art saxophone quartet: Guarda!

[rez] new art saxophone quartet: Guarda!

Eine zweite Reise bei Meta Racords. Das new art saxophone quartet ist im Unterengadin unterwegs, nicht wirklich aber mental. Klaus Pfister (ss), René Straub (as), Daniel Chmelik (ts) und Erich Strehler (bs) sind da unterwegs mit „Hörbildern” wie es Pfister nennt. Man ist geneigt, bei vier Saxophonen kann man nichts falsch machen, die klingen...

new art saxophone quartet: Guarda!

new art saxophone quartet: Guarda!

Eine zweite Reise bei Meta Records. Das new art saxophone quartet ist im Unterengadin unterwegs, nicht wirklich aber mental. Klaus Pfister (ss), René Straub (as), Daniel Chmelik (ts) und Erich Strehler (bs) sind da unterwegs mit „Hörbildern” wie es Pfister nennt. Man ist geneigt, bei vier Saxophonen kann man nichts falsch machen, die klingen...

Ernst Schultz & Holger Stamm featuring A.Roy & Leo ‘Pop’ Gun

[rez] Ernst Schultz & Holger Stamm featuring A.Roy & Leo ‘Pop’ Gun

Meta Records machen Meta Records. Das trifft auf diese CD noch stärker zu als auf andere aus dem gleichen Hause. „Go Lep-Lai-Lai” wird im Untertitel “a musical journey” genannt. Etwas, was immer häufiger auf den Schreibtischen der CD Rezensenten landet. Man kann dies wohl mit Grund eine Mode nennen. Gleichwohl: Diese Reise mit dem...

Meta Magic Music - Some Quiet Stars Metarecords 026

[rez] Meta Magic Music – Some Quiet Stars

Meta Music bringen von ihrer ersten CD an exzellente Musik auf den digitalen Tonträger. Das kleine Label, welches momentan in Berlin seine Heimat gefunden hat, machte sich die Mühe, eine Art Querschnitt durch ihr Programm zu kompilieren. 11 verschiedene Stücke, das Spektrum reicht von Alter Musik (wunderschön die „Music For A While” von Purcell)...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen