Kategorie: Buch

Thomas Rosenlöcher: Ostgezeter

Thomas Rosenlöcher: Ostgezeter

Ein Buch, dass anlässlich von 40 Jahren edition suhrkamp neu aufgelegt worden ist. „Beiträge zur Schimpfkultur“ heißt es im Untertitel. Rosenlöcher hat dazu einige Texte verfasst, die im Detail urkomisch sind und die Lage der Nation nach der Wiedervereinigung auf eine bisweilen witzige Art darstellen. Meisterlich die Erzählung „Die Spreewaldloreley – Ein Bierdeckelrekonstruktionsversuch“, wo...

Das gebrochene Glücksversprechen. Foto: Hufner

[Rezension] Harmonie als Kind der Schande

Die umtriebigen Grazer Wertungsforscher laden alljährlich zu thematischen Symposien ein, die alle irgendwie mit Musik zu tun haben. Hinter dem poetischen Titel verbirgt sich jedoch erbitterte Theorie. Zwölf Aufsätze umkreisen die „Dialektik des Harmonischen“ ohne sie zu greifen. Ein erster großer Teil besteht aus der Interpretation des Adornoschen Satzes „Kunst ist das Versprechen der...

Foto: Martin Hufner

Primärquelle der Geschichte – Adorno, Th. W.: Adorno-Berg, Briefwechsel 1925-1935

Nun liegt er vor, der Briefwechsel zweier Persönlichkeiten, die auf ihre ganz eigene Weise das kulturelle Klima dieses Jahrhunderts mitbestimmten. Alban Berg, der Komponist und Adorno, der ich-weiß-nicht-was-alles. Es ist ein Briefwechsel, bei dem Fragen der Beschaffung von Bleistiftanspitzern nur gelegentlich abgehandelt werden. Es ist ein Briefwechsel, der direkte Einblicke in die Produktionsspähren dieser...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen