Markiert: Moritz Eggert

Experten [Cluster]

Haben sie schon einmal versucht, Musik von Helmut Lachenmann aus dem Internet zu laden? Internet haben sie nicht? Sie Glücklicher. Andernfalls: Probieren sie mal. „Dal niente, al niente“, sag ich nur, Null Komma nufftig. Dagegen findet man immerhin einiges von Iannis Xenakis oder John Cage. Ist eigentlich nicht so schlimm, weil die Sache mit...

Moritz Eggert, Wide Unclasp between the lines 031 / EFA 63632-2

[rez] Unerhört, erhört: Moritz Eggert, Wide Unclasp

Moritz Eggert gehört zu den ungewöhnlichen Komponisten, die anscheinend jedes Terrain betreten können und es sich unverkrampft aneignen. Mit dieser CD und seiner Contemporary Band landete er im Jazz. Als Textautoren hat er mit Shakespeare und Anne Sexton eine merkwürdige Kombination finden können, die auch für den Anspruch dieser Musik steht und Maßstäbe setzt....

Engel. Foto: Hufner

Implodierter Humor – Einige Betrachtungen zur A·DEvantgarde

Über den Humor in neuer Musik zu reden, hat etwas Problematisches. Einerseits gilt neue Musik als Ort der Kritik, als Einspruch gegen das „Wie-es-ist“. Das zeigen die Kompositionen der Lachenmanns, der Nonos und Kurtágs, um nur einige Exponenten zu nennen. Doch diese neue Musik auf diesen Aspekt zu reduzieren hieße, ihr Wesen nur in...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen