CD-Schnelldurchlauf: Anders Widmark, Ketil Bjornstad und Joanna MacGregor

Anders Widmark featuring Sara Isaksson

Anders Widmark featuring Sara Isaksson

Anders Widmark featuring Sara Isaksson

Diese Scheibe hat schon was, schwankt musikalische irgendwo zwischen einem vollen Jarrett-Klang im Klavier und Songkultur und Songstruktur, die fast aus der Country-Welt stammen könnte. Alles jedenfalls ziemlich entspannt – manchmal fast zu entspannt. Misslungen finde ich das vorletzte Stück “Kamala’s Longing” welches arg affig rüberkommt.

  • Emarcy


Ketil Bjornstad: The Nest

Ketil Bjornstad: The Nest

Ketil Bjornstad: The Nest

Dies auch eine ziemlich ulkige Platte, die ganz heimlich tut und nach Dornröschenschlaf klingt. Eine Musik voller Zartheit und wie ganz aus Watte. Irgendwie elektronisch und in der Stimme (Anneli Drecker) arg künstlich, aber nicht ohne Charme. Gerade das erste Stück ist von himmlischer Schlichtheit. Ich mag sowas ja sehr: Diese Form der Zurücknahme. Ich habe die Scheibe bestimmt zehnmal oder häufiger gehört. Sie macht Spaß und ist doch nicht so ganz das Gelbe vom Ei, denn sie schlägt ein wenig in Richtung Bugge Wesseltoft, bleibt aber konsequent davor hängen.

  • Emarcy


Joanna MacGregor: Play

Joanna MacGregor: Play, Enja Nova - ENJ-9438 2

Joanna MacGregor: Play, Enja Nova – ENJ-9438 2

Ursprünglich 2001 bei SoundCircus erschienen, jetzt auch bei Enja wiederaufgelegt. Die Pianistin Joanna MacGregor spielt sich durch die Musikgeschichte. Von William Byrd bis zur sich selbst. Mit von der Partie zum Beispiel Ligeti, Piazolla, Dowland, Cage, Bach, Ives und auch einige unbekannte Namen. Ganz faszinierend die Aufnahme der “Player Piano Study No. 11” von Conlon Nacarrow (mit Overdub logischerweise). Lochstreifenmusik gespielt von einem Menschen, ein Wahnsinnsstück: Herrlich. Die CD ist hochglanz ausgestattet und gut von der Musikerin selbst kommentiert. Ein starkes Stück von Enja, dies auf den Markt zu bringen. Ich sag nur: Play.

  • Joanna MacGregor: Play
    Enja Nova – ENJ-9438 2

Martin Hufner

Musikjournalist, Lektor, Fotograf.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen