[rez] Mardi Gras.bb: Heat

Mardi Gras.bb: Heat

Mardi Gras.bb: Heat

Mardi Gras.bb haben schon ein paar hübsche saftige Platten zusammengebracht. Die neue mit dem reizenden Cover verspricht laut Titel „Hitze”. Doch das will dieses Mal nicht so recht klappen.

Das erste Stück ist noch extrem süffig und in der Rhythmus-Programmierung zusammen mit dem realen Klang satt. Ja, this ist heat, durchaus. Doch schon bei den nächsten Nummern ist irgendwie Sand im Getriebe dieser Soundmaschine, ja, das klingt bisweilen etwas eckig.

Die Grundierung stimmt immer noch, aber meines Erachtens ist die Abmischung im Zusammenhang mit den anderen Instrumenten beinahe grob, so dass sich die Off-Beats der Gesangslinien nicht deutlich genug dagegen legen können.

Die Titel versprechen weiterhin Hitze wie „S-E-X-X-Y” [T. 6] und gewiss ist da auch eine musikalische Schwüle mitdrin, vor allem in den Breaks, doch irgendwie zünden die Songs nicht so recht. Fast alle Stücke fangen exzellent an und alle haben Mittendrin ganz fantastische Subtilitäten. Doch Detail und die musikalische Suppe mischen sich nicht so recht zusammen. Die Bläsersets können sich dabei so sharp halten wie sie mögen. Schade, wirklich schade.

Mardi Gras.bb: Heat
Hazelwood

Martin Hufner

Musikjournalist, Lektor, Fotograf.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen